Dämmermarathon 2005

Geschrieben von Bastian.

chronik05_marathonWas passiert, wenn drei Männer beisammensitzen und gemeinsam ein paar Biere trinken? Richtig, sie fangen an dumm daherzureden, große Sprüche zu klopfen und über das Leben zu philosophieren. Was muss ein Mann in seinem Leben einmal getan haben? Viele unterschiedliche Dinge fallen da ein - doch bei einer Tätigkeit waren sich die drei Männer einig - der Marathon ist DIE sportliche Herausforderung auf jederMANNs ToDo-Liste.
Aus dieser Bierlaune heraus beschließen die drei Männer sich dieser Herausforderung zu stellen - der ultimative Läufertraum, die Königsdisziplin der Langstrecke, den Marathon zu bezwingen. Der Kater war noch nicht ganz verklungen, da wurde den dreien langsam klar, auf was für eine Vereinabrung sie sich da eingelassen hatten: Vor ihnen stand ein 6-monatiges Training, das direkt am nächsten Morgen beginnen sollte. Der finale Termin, der 21.05.2005, rückte fortan unaufhaltsam näher...
Über 6500 Läufer fanden sich am Start ein, um im einzigen Wettkampf, bei dem Hobbysportler und Weltelite in derselben Startermenge stehen, dann bis zum Finish gegen den inneren Schweinehund zu kämpfen. Die Nervosität wurde unerträglich groß, bis zum erlösenden Startschuß, an dem alles herum vergessen wurde. Viele lange, einsame Minuten sollten vor den Dreien liegen, bevor das selbst gesetzte Ziel erreicht werden sollte. Jeder war auf sich alleine gestellt und jedem ging wohl während dem Lauf dieser eine ausschlaggebende Abend mit Bier durch den Kopf. Gepeitscht von der Menge und von dem individuell gesteckten Zeit-Ziel wuchsen alle drei, jeder für sich, über sich hinaus. Nach furchtbaren und dennoch schönen 42,195 Kilometern Schinderei gab es nur noch Sieger. Alle drei Bierlaunen-Läufer erlebten, wie sich Schmerz und totale Erschöpfung in unvorstellbare Freude verwandelte. Ein Gefühl, was wohl keiner vergessen wird. Der Kampf gegen sich selbst gewonnen und das wichtigste: einen Punkt auf der ToDo-Liste abgehakt. Und die Moral von der Geschicht': Dumm daherredene Männer gibt es nicht!

Teilnehmer: Peter, Roman, Bastian

Bildergalerie Dämmermarathon 2005  

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Ok