Zelten 2005

Geschrieben von Peter.

chronik05_zeltenMittlerweile zum 4. Mal haben wir einen Jugendzeltplatz gemietet und es vom 17.-19. Juni 2005 ordentlich krachen lassen. Im Vergleich zu den letzten Jahren war der Zeltplatz Wikinger-Halde bei Friedrichsthal vergleichsweise luxuriös ausgestattet (saubere Dusche + Toiletten, KÜHLWAGEN,...). Das Wetter war uns hold (um die 30°C), dennoch haben es einige immer erst nachts ab 4 Uhr zu Fuß zum nahe gelegenen Weiher geschafft, weil sie sich tagsüber im Schatten von den Strapazen der vergangenen Nacht erholen mussten. Die Verpflegung stand dieses Jahr unter dem Motto "Mehr Masse als Klasse". Unser Schlemmerwart (assistiert vom Transportwart) hat einen traumhaften Spießbraten gezaubert - Kein Vergleich zu dem Spanferkel letztes Jahr! Dass mal wieder ein paar Kleinigkeiten kaputt gehen (2 Geländer sind zerbrochen / verbrannt und eine Toilettenspülung defekt) ließ sich nicht vermeiden. Personenschäden wie im letzten Jahr (Dackel) gab es dieses Jahr nicht. Ein absolutes Highlight war auf alle Fälle das 2-Personen-Sackhüpfen, bei dem es die Feldbergfahrt 2006 zu gewinnen gab. Einziger Wermutstropfen war, dass viele Leute erst sehr spät angereist und wieder sehr früh abgereist sind. Aber man kann die Leute ja nicht zu ihrem Glück zwingen...
Bildergalerie Zelten 2005
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Ok